Manon Lescaut Vergrößern

Manon Lescaut

9783739011738

Neuer Artikel

Abbé Prevost
Manon Lescaut
Die Geschichte einer Liebe
Taschenbuch
166 Seiten
Erschienen 2024

Mehr Infos

11,12 €

Mehr Infos

Die bitter-süße Liebesgeschichte »L’Histoire du chevalier
des Grieux et de Manon Lescaut« wurde im Jahr
1731 erstmals veröffentlicht und gilt als Meisterwerk
der Weltliteratur.


Der siebzehnjährige Des Grieux ist nach Beendigung
seine Studien vom Vater für eine geistliche Karriere
bestimmt. Am Abend vor seiner Abreise zu den Eltern
trifft er auf die schöne, etwas jüngere Manon Lescaut
und verliebt sich sofort unsterblich in sie. Das Mädchen
soll gegen seinen Willen in ein Kloster gebracht werden,
deshalb beschließen die beiden spontan, zusammen
durchzubrennen.


Das Paar hat wenig Geld, aber Manon liebt den Luxus.
So schließt sie zweifelhafte Männerbekanntschaften, die
Des Grieux zunächst verborgen bleiben. Im weiteren
Verlauf der Geschichte ist es Manons Hang zum guten
Leben, der zur moralischen Entgleisungen der Helden
führt und diese Liebe in einer Tragödie enden läßt.


Der Text dieser Ausgabe von »Manon Lescaut. Die
Geschichte einer Liebe« wurde 1930 von Karl Görke
ins Deutsche übersetzt. Sprache und Rechtschreibung
dieser Zeit wurden unverändert beibehalten.