Atlantis Vergrößern

Atlantis

9783739011134

Neuer Artikel

Hans Dominik
Atlantis
Taschenbuch
234 Seiten
ISBN: 9783739011134

Mehr Infos

11,12 €

Mehr Infos

Atlantis
ist ein spannender, actionreicher Science-Fiction-Roman, der das
Zauberlehrlingsthema vor dem Hintergrund einer für uns fremden
politischen Machtkonstellation der Zukunft variiert. Vier Mächte
bestimmen das Weltgeschehen: die Europäische Union, die Vereinigten
Staaten von Amerika, Südafrika und das Zentralafrikanische
Kaiserreich unter der Führung des charismatischen Kaisers
Augustus Salvator. Durch ein technisch kühnes Unternehmen
gelingt es ihm, unter dem Tschadsee eine schier unerschöpfliche
Energiequelle zu erschließen, deren Nutzung die Machtverhältnisse
auf der Welt zu Gunsten des Zentralafrikanischen Kaiserreich
verschieben könnte.

Die Planung eines weiteren Mega-Projektes hält die Welt in Atem:
die USA wollen einen kilometerbreiten Kanal vom Atlantik zum
Pazifik durch die New Canal Cy. bauen lassen. An der Spitze der
Gesellschaft steht, mit besten Verbindungen zur Politik, der gewissenlose
Spekulant Rouse, über den der Kaiser sagt: »Er ist der
Vertreter des Kapitalismus in Reinkultur, des Kapitalismus, den die
Welt zu überwinden begonnen hat. Sein Streben ist darauf gerichtet,
die Nation und ihre Seele zu beherrschen, Volk und Regierung
zu seinen Werkzeugen zu machen.« Wissenschaftler warnen vor
der geplanten gigantischen Sprengung für die neue Meeresverbindung,
weil sie befürchten, daß durch die geänderten Strömungsverhältnisse
der Golfstrom zum Erliegen kommt und Europa zur
unbewohnbaren arktischen Wüste wird. Haben die Stimmen der
Vernunft eine Chance, sich gegen maßlose kapitalistische Gier und
politisches Machtstreben durchzusetzen? Wer ist der geheimnisvolle
J. H., der sich auf die Seite der Warner stellt? Und welche Rolle
spielen die geheimnisvolle Schönheit Juanita Alameda und Angehörige einer hamburger Kaufmannsfamilie?

Dieses Buch ist eine  Neuauflage der Erstveröffentlichung von 1924. Sprache und Rechtschreibung der Zeit wurden nicht verändert.