Die Frauen der Revolution Vergrößern

Die Frauen der Revolution

9783739011431

Neuer Artikel

Jules Michelet
Die Frauen der Revolution
Taschenbuch
230 Seiten
ISBN: 9783739011431

Mehr Infos

11,12 €

Mehr Infos

Jules Michelet (1798–1874) gilt als einer der bedeutendsten
französischer Historiker. Michelet sieht die
Geschichte als Fortschrittsbewegung, deren Gipfel er in
der französischen Revolution erblickt.

1854 verfaßte er »Les Femmes de la révolution«. Er
schreibt: »Die Männer waren die Helden des 14. Juli
1789, die Frauen die des 6. Oktober. Die Männer haben
die königliche Bastille eingenommen, die Frauen haben
das Königtum selbst überwunden, haben es in die Hände
von Paris, das heißt der Revolution gebracht.« An
diesem Tag machten sich die Marktfrauen nach Versailles
auf, um den König nach Paris zu holen.

Dieses Buch schildert die Heldinnen der Revolution
und deren Gegnerinnen auf hohem literarischem Niveau.
Die Übersetzung verfaßte die deutsche Schriftstellerin
und Lyrikerin Gisela Etzel 1919. Sprache und
Rechtschreibung dieser Zeit wurden unverändert beibehalten;
enthalten sind 16 alte Stiche und Lithographien.